Lotto Brandenburg Kunstpreis 2012

Göran Gnaudschun ist zusammen mit Beatrice Minda Fotografie-Preisträger des Kunstpreises Literatur Fotografie 2012 der „Land-Brandenburg-Lotto GmbH“. Beatrice Minda bekommt den Preis für die Arbeit „Tea Time in Teheran”, Göran Gnaudschun für „Berlin Alexanderplatz”.
In der Sparte Literatur wird Annett Gröschner der Preis zuerkannt. Es erscheint ein Katalog, der gerade gedruckt wird. Neben Gnaudschuns und Beatrice Mindas Arbeit ist auch eine CD eingelegt: Ulrich Noethen liest aus Ihrem episodischem tragik-komischen Berlin-Roman Walpurgistag.

Am 13. September 2012 wird im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte der Preis verliehen. Die Ausstellung findet im nicht weit entfernten Kunsthaus sans titre statt.

Preisverleihung:
Donnerstag, 13. September 2012, um 19.00 Uhr
Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
Kutschstall, Am Neuen Markt 9, 14467 Potsdam

Ausstellung:
Beatrice Minda und Göran Gnaudschun
13. bis 30. September 2012
Kunsthaus sans titre
Französische Straße 18, 14467 Potsdam
Mo bis So von 14.00-18.00 Uhr

03. September 2012 von goeran
Kategorien: Allgemein | Schlagwörter: | Kommentare deaktiviert für Lotto Brandenburg Kunstpreis 2012