REIF (2001/2003)
Göran Gnaudschun, o.T. (#04), aus REIF, 2001/2003

Spuren (des Alltags)
Fotografien aus der Sammlung des dkw.  Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus im Landtag Brandenburg

Die vom dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus verantwortete Jahresausstellung 2015 im Landtag stellt Fotografien brandenburgischer Fotografinnen und Fotografen vor, die von künstlerischen Blicken auf 50 Jahre Alltag (in Brandenburg und anderswo) zeugen.

Ausstellende Künstler:

Ursula Arnold, Sibylle Bergemann, Christian Borchert, Arno Fischer, Frank Gaudlitz, Göran Gnaudschun, Jürgen Graetz, Rudolf Hartmetz, Anne Heinlein, Michael Herrmann, Harald Hirsch, Alexander Jantzko, Thomas Kläber, Ingar Krauss, Ute Mahler, Werner Mahler, Roger Melis, Lothar M. Peter, Merit Pietzker, Ludwig Rauch, Joachim Richau, Evelyn Richter, Andreas Rost, Michael Schade, Erasmus Schröter, Uwe Steinberg, Stephanie Steinkopf, Horst Sturm, Thomas Wolf

21. Januar bis 14. Dezember 2015
8 bis 18 Uhr

Eröffnung: 21. Januar 2015 um 12 Uhr in der Lobby des Landtages
Es sprechen: Ulrike Kremeier, Direktorin des dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus und Britta Stark,
Präsidentin des Landtags Brandenburg

Landtag Brandenburg
Alter Markt 1, 14467 Potsdam
www.landtag.brandenburg.de

20. Januar 2015 von goeran
Kategorien: Allgemein | Kommentare deaktiviert für Spuren (des Alltags)