Archiv für Wüstungen

AUSSTELLUNG | Remembering Landscape De Markten, Oude Graanmarkt 5, 1000 Brüssel, Belgien 26. April bis 9. Juni 2019 Eröffnung: 25. April, 17:30 Uhr Was ist Landschaft heute? Noch immer stellt man sich das ästhetische Ideal eines abwechslungsreich gestalteten Natur-, Agrar- … Weiterlesen

KATALOG | Remembering Landscape Ausstellungskatalog Museum für Gegenwartskunst, Siegen, hrsg. von Eva Schmidt und Kai Vöckler Texte (dt./eng.) von Isabelle Busch, Branislav Dimitrijevic, Brenda Hollweg, Jeroen Laureyns, Friedrich Meschede, Sean O’Hagan, Luwig Seyfarth, Eva Schmidt, Sabine M. Schmidt, Alexander Streitberger, … Weiterlesen

AUSSTELLUNG | Remembering Landscape National Museum of Contemporary Art Bucharest Palace of the Parliament wing E4, Izvor St. 2-4, Bucharest 050563 15. November 2018 bis 17. März 2019 Eröffnung: Donnerstag, 15. November 2018, 19 Uhr Bogdan Bordeianu, Lucian Bran, Marianna … Weiterlesen

Foto: o.T. (#17), aus „REIF”, 2001-2003 AUSSTELLUNG | To be continued Deutsche Börse Photography Foundation Mergenthalerallee 61, 65760 Eschborn 12. Oktober 2018 bis 11. Januar 2019 Eröffnung: Donnerstag, 11. Oktober 2018, 18:30 Uhr Anmeldung erforderlich unter www.deutscheboersephotographyfoundation.org/de/veranstaltungen.php Bernd und Hilla … Weiterlesen

Foto: Gnaudschun, Seddiner See, 2018 KÜNSTLERGESPRÄCH | Zur Haltung des Fotografen Galerie blumberg: fotokunst., Jägerstr. 20, 14467 Potsdam 2. September 2018, 11 – 12:30 Uhr Göran Gnaudschun wird anhand seiner Arbeiten und der anderer Fotografinnen und Fotografen über künstlerische Haltungen … Weiterlesen

AUSSTELLUNG | In the still of the night Fotohof Salzburg 10. August bis 29. September 2018 Edmund Clark , Göran Gnaudschun & Anne Heinlein, Jelena Juresa, Hrair Sarkissian, Ahlam Shibli Die Geschichte der Fotografie ist nicht zuletzt eine Geschichte der … Weiterlesen

RADIOBEITRAG | WDR 3 Mosaik 11.06.2018, 08:14 Min. Das Museum für Gegenwartskunst in Siegen erinnert an vergessene und längst überwachsene historische Orte oder an eine nur scheinbar unschuldige Natur und die Spuren der Menschen. Ein Gespräch mit Christiane Vielhaber. https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr3/wdr3-mosaik/audio-ausstellung-landschaft-die-sich-erinnert-100.html … Weiterlesen

Opas Vater, Lenschow BUCHVORSTELLUNG | Wüstungen im Atelierhaus Vahle, Darmstadt Literaturtag „nebenan“ zu deutsch-deutscher Gegenwartsliteratur Sichtweisen: Literarische und filmische Dokumente aus der ehemaligen DDR Anne Heinlein und Göran Gnaudschun werden ihr Buch „Wüstungen“ vorstellen und Göran Gnaudschun aus seinen Texten … Weiterlesen

Aufbauansicht, Deutsche Börse AG, The Cube, Eschborn AUSSTELLUNG | Extreme. Territorries RAY 2018 Die Ausstellung „EXTREME. TERRITORIES“ in der Deutsche Börse Photography Foundation ist Teil der Fotografietriennale RAY 2018 in Frankfurt und dem Rhein Main Gebiet. Es werden Gebiete gezeigt, … Weiterlesen

Athens Photo Festival Das Buch „Wüstungen“ ist Teil der Photobook Exhibition beim „Athens Photo Festival“ im Benaki Museum. 14. Juni bis 30. Juli 2017 Benaki Museum Pireos Annexe Pireos 138 & Andronikou, 118 54 Athens www.photofestival.gr —

Buchbesprechung im „art-Magazin” http://www.art-magazin.de/kunst/buecher/19319-rtkl-bookmarks-wuestungen-spurensuche-der-grenze —

Ausstellungsansicht, „Wüstungen” im „Haus am Kleistpark”, Berlin, 2017 Letzte Führung und Finissage Am Sonntag, dem 5.3.17 wird Anne Heinlein um 16 Uhr die letzte Führung durch die Ausstellung „Wüstungen” im „Haus am Kleistpark” geben. Danach gibt es eine kleine Finissage. … Weiterlesen

Buchpräsentation in Rom Am Freitag, dem 3. Februar 2017 findet in der Villa Massimo, im Studio 6, die Vorstellung des Buches „Wüstungen” von Anne Heinlein und Göran Gnaudschun statt. Anne Heinlein wird auch vor Ort sein. Die Moderation übernimmt Herr … Weiterlesen

Buchvorstellung und Künstlergespräch Im Haus am Kleistpark in Berlin findet am 25. Januar 2017 um 19 Uhr die Vorstellung des Buches „Wüstungen” statt. Lesung von Göran Gnaudschun und Künstlergespräch mit Anne Heinlein, Göran Gnaudschun und der Radiomoderatorin und Schriftstellerin Marion … Weiterlesen

RBB-Kulturjournal „Stilbruch” berichtet über „Wüstungen” Am 12.01.17 berichtete das RBB-Kultumagazin „Stilbruch“ über unsere Arbeit. http://www.ardmediathek.de/tv/Stilbruch/W%C3%BCstungen-Ausstellung-im-Haus-am-Kleis/rbb-Fernsehen/Video?bcastId=3914800&documentId=39928192 —

Ausstellung und Buch: „Wüstungen” von Anne Heinlein und Göran Gnaudschun Im Haus am Kleistpark in Berlin eröffnet am 8. Januar 2017 um 17 Uhr die Ausstellung „Wüstungen”. Gleichzeitig erscheint das Buch im Distanz Verlag. „Wüstungen“ – das sind geschleifte Orte … Weiterlesen

Anne Heinlein, Groß Grabenstedt IKreis Salzwedel /Sachsen-Anhalt, erstmals urkundlich erwähnt: 1291, gewüstet: 1986 Förderung der Bundesstiftung Aufarbeitung Die „Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur” wird 2015 und 2016 die erste Gemeinschaftsarbeit von Göran Gnaudschun mit Anne Heinlein großzügig unterstützen. Sie werden … Weiterlesen